Schützen Sie Ihr Android Smartphone?

Mai 11 2011 Published by under Facts, Security, Tips and Tricks

Laut einem Bericht von Help Net Security nahmen die Bedrohungen durch Malware (Trojaner) auf Google Android Systemen seit Juni 2010 bis Januar 2011 um satte 400% zu.Die Bedrohung auf Smartphones durch Malware ist also durchaus ernst zu nehmen. Gerade Besitzer von Smartphones, seien es Apple Produkte oder Google Androids, sollten sich über die Gefährlichkeit dieser Situation bewusst werden. Viele argumentieren immer und immer wieder mit den gleichen Sätzen: „Dafür gibt’s so wenig oder fast gar keine schadhafte Software, ich kann mich da nicht infizieren“. Nun gut, wer so denkt braucht sicherlich auch keinen Airbag im Auto oder gar einen Gurt. Der Vergleich mag ein wenig hinken, doch wenn man intensiv darüber nachdenkt, kommt einem vielleicht der ein oder andere Gedanke dazu in den Sinn 😉 Für alle, die sich dennoch schützen möchten, halten die Anti-Viren Software Hersteller zumindest für Google Androids schon ein paar Lösungen bereit.

Welche Gefahrenquellen gibt es?
Derzeit geht die Hauptgefahrenquelle von den AppStores aus. Programme die im Android Appstore angeboten werden, können u.U. Malware enthalten. Die meisten Menschen infizieren sich auf diese Weise.
Eine weitere Gefahr kommt durch eine Attacke via Wi-Fi ans Tageslicht. Gerade Smartphones sind gegen Wi-Fi Attacken besonders anfällig. Ist der Angreifer erst einmal auf dem Smartphone, kann er sich z.B. in die E-Mails oder die sozialen Netzwerke des Opfers einloggen.
Das ganze kann auch ziemlich schnell ins Geld gehen: Ist Ihr Smartphone mit einem SMS-Trojaner infiziert, steigt die Telefonrechnung plötzlich ins Unermessliche. Der Trojaner schickt von Ihrem Gerät aus dann SMS an teure Premium-Nummern.
Andere (z.B. Windows PCs oder Macs) können Sie -gewollt oder ungewollt- mit Ihrem Smartphone schneller infizieren als Ihnen lieb ist. Surfen Sie auf „zwielichtigen“ Seiten 😉 herum oder laden sich Material herunter, welches Ihrem Smartphone nicht schadet oder sich auf keine Weise dort bemerkbar macht, so kann sich dies schnell ändern wenn Sie das an einen Freund oder sich selbst via E-Mail oder Messenger verschicken. Sitzt der Gegenüber an einem Windows Rechner und öffnet Ihren Link, so mag dieser Link ihn oder sie evtl. zu einem Drive-By-Download führen. Seien Sie also gerade bei solchen Aktionen sehr wachsam!

Und wie kann ich mich nun schützen?
Einige Anti-Viren Software Hersteller bieten bereits Lösungen für sog. Mobile Security an:

Kaspersky Mobile Security 9 (Download)
Betriebssysteme:

  • Android: 1.6 – 2.2
  • BlackBerry: 4.5 – 6.0
  • Symbian (Nokia): Symbian^3 oder Symbian Series 60 9.1, 9.2, 9.3, 9.4
  • Windows Mobile: 5.0 – 6.5

F-Secure Mobile Security (Download)
Betriebssysteme:

  • Android 1.6, 2.x
  • Symbian S60 Edition 3 und 5
  • Windows Mobile 6 Professional
  • Windows Mobile 6 Standard
  • Windows Mobile 5.0 for Pocket PC
  • Windows Mobile 5.0 for Smartphone

Und hier noch zwei Lösungen, die fast ausschließlich für Windows Mobile Smartphones sind (Leider nicht für Android):

Trend Micro Mobile Security 5.5 (Download)
Betriebssysteme:

  • Windows Mobile 6.x – Classic / Standard / Professional
  • Windows Mobile 5.0 – Pocket PC Edition / Smartphone Edition / Pocket PC Phone Edition
  • Symbian™ BS 9.1/S60 3rd Edition

Symantec Mobile AntiVirus 5.1 (Download)
Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows Mobile 6.1 Standard
  • Microsoft Windows Mobile 6.1 Professional
  • Microsoft Windows Mobile 6.0 Standard
  • Microsoft Windows Mobile 6.0 Professional
  • Microsoft Windows Mobile 5.0 Smartphone
  • Microsoft Windows Mobile 5.0 Pocket PC

3 responses so far

  • mutter sagt:

    Gibt es keine kostenlosen Versionen???

  • frherold sagt:

    Mir sind keine kostenlosen und vor allem sinnvollen Versionen bekannt. Sie könnten theoretisch ClamAV auf einer Shell eines gerooteten Android Phones laufen lassen 😉 Aber als kleinen Tipp kann ich Ihnen die neueste Ausgabe der „Computer-Bild“ (ich weiß, nicht gerade die ruhmreichste Zeitschrift) empfehlen. In dieser befindet sich ein QR Code für Kaspersky Mobile Security 9. Sie erhalten mit dem Code das App für ein Jahr geschenkt (Kostet normalerweise über 20 EUR).

  • […] Und wie schütze ich mich vor Viren? Für das iPhone gibt es nach wie vor wenige bis gar keine Empfehlungen. An dieser Stelle möchte ich auch keine explizit aussprechen. Für Android Smartphones allerdings, die immer mehr in das Visier der Cyber Criminals rücken, gibt es schon sehr gute Angebote. Für mehr Infos dazu, klicken Sie bitte hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Webkatalog und Blogverzeichnis Blog Verzeichnis