Ungefragtes Hinzufügen zu Gruppen bei Facebook

Jun 15 2011 Published by under Howtos, Social Security, Tips and Tricks

„Wie kann ich verhindern ungefragt zu Gruppen bei Facebook hinzugefügt zu werden?“ Eine Frage, die sich einige bestimmt stellen, oder? In diesem Artikel gehe ich etwas näher auf das Gruppensystem bei Facebook ein.Leider muss ich Sie enttäuschen. Seit einiger Zeit hat Facebook sein Gruppensystem (un-)sinnigerweise umgestellt. Früher erhielten Menschen auf Facebook Einladungen zu Gruppen. Heute ist dies laut Facebook nicht mehr möglich.

Einige Fakten zum Gruppensystem bei Facebook:

  • Es ist nicht möglich eine Gruppenmitglied explizit vor Eintritt zu bestätigen, man wird also automatisch hinzugefügt
  • Nur Freunde können einem zu Gruppen hinzufügen
  • Wird man zu einer Gruppe hinzugefügt, so erhält man eine Benachrichtung / Meldung (Gleichzeitig erscheint eine Info in der Gruppe selbst)
  • Gruppen können jederzeit verlassen werden:
    Wie man eine Gruppe verlässt funktioniert jetzt so:
    https://www.facebook.com/help/?faq=172944012764072#Wie-verlasse-ich-eine-Gruppe?
    Wichtig: Hat man eine Gruppe einmal verlassen, so kann man nicht wieder hinzugefügt werden. Es ist also quasi ein stilles Ignorieren dieser Gruppe. Will man trotzdem wieder in die Gruppe rein, muss man diesen erneuten Beitritt gesondert beantragen.
  • Um einer Gruppe (wieder) beizutreten klicken Sie auf „Gruppenbeitritt beantragen“ oben rechts auf der Seite der Gruppe. Sie können zudem von einem Freund oder einer Freundin zu einer Gruppe hinzugefügt werden, der/die bereits ein Mitglied der Gruppe ist. Sollte die Gruppe „geheim“ sein (= sie wird in Suchergebnissen bei Facebook nicht angezeigt), so muss Sie ein Mitglied der Gruppe aktiv hinzufügen.

Die finale Frage ist noch übrig geblieben:
„Wie kann ich wieder einer geheimen Gruppe beitreten, aus der ich bereits ausgetreten bin?“ 🙂 Um wieder in eine geheime Gruppe hinein zu kommen gibt es derzeit zwei Lösungen. Eine direkte Lösung von Facebook ist mir persönlich nicht bekannt:

  • Ein „laienhafter“ Workaround für diese Problem wäre den Administrator darum zu bitten, die Gruppen für sehr kurze Zeit öffentlich zu machen. Mit diesem unschönen Trick kann das ehemalige Mitglied die Gruppe in Facebook sehen und finden und somit ganz normal der Gruppe auf der Gruppenseite beitreten.
  • Der Administrator der Gruppe kopiert die (fast) vollständige URL (=den Link) zur Gruppe und schickt Sie dem ehemaligen Mitglied. Hierbei ist es wichtig, dass die URL ab „&view=doc“ gekürzt wird. Jeglicher Text rechts davon inkl. „&view=doc“ darf nicht mitkopiert werden (dieser Text beinhaltet nämlich die persönlichen Nutzerinformationen im Link). Bitte beachten Sie, dass diese Methode wohl nicht immer funktioniert und sogar davon abhängig ist, welchen Browser Sie verwenden und wie Sie diesen eingestellt haben.
  • Eine letzte mir bekannte Möglichkeit wäre, den eigenen Namen in den Benutzereinstellungen von Facebook zu ändern. Das habe ich aber noch nicht getestet und bin mir auch nicht sicher ob das überhaupt klappt. Logischerweise ist mit einem Namen eine Benutzer-ID oder eine sonstige eindeutige Zuordnung verknüpft und nicht abänderbar. Bei Facebook scheint man wohl aber seinen Namen ändern zu können, um es so dem Administrator der Gruppe erneut (!) erlauben zu können einem in die Gruppe einzuladen. Hier wäre ich auf Feedback gespannt, sofern das von Ihnen mal jemand testen möchte 😉

Update (2014):

Beim Verlassen einer Gruppe erscheint nun folgende Meldung, mit der Sie verhindern können erneut zur Gruppe hinzugefügt zu werden:

gruppen2014

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, geben Sie ihn bitte an Ihre Freunde und Bekannte weiter. Über ein “Gefällt mir” für meine Seite auf Facebook würde ich mich sehr freuen.

23 responses so far

  • Wolf sagt:

    Habe die Sache mit der Namensänderung gerade getestet – funktioniert leider nicht!
    Als persönliches Identifikationsmerkmal wird also die Facebook-ID herangezogen – welche man aber auf gutem Grund natürlich nicht ändern kann.

  • d-effekt sagt:

    Gut zu wissen.
    Nur die ursprüngliche Frage
    “Wie kann ich verhindern ungefragt zu Gruppen bei Facebook hinzugefügt zu werden?”
    wurde nicht beantwortet. Nur wie man austritt und wieder eintritt.

    • frherold sagt:

      Es gibt m.E. keine Möglichkeit das zu verhindern.

    • Tinke sagt:

      doch sie wurde beantwortet. es wurde gesagt dass es keine möglichkeit gibt.
      man kann die wahrscheinlichkeit, ungefragt zu gruppen hinzugefügt zu werden, nur dadurch einschränken, dass man die freundschaft zu leuten die so etwas tun löscht (was man aber meist nicht möchte) oder die sache anspricht und ihnen das versprechen abnimmt es nicht mehr zu tun.

  • alina sagt:

    Das ist gerade das schlimmste Übel bei Facebook (ungefragtes Grupponhinzufügen). Ich hoffe man kann das in Zukunft irgendwie wieder verhindern. Bitte dran bleiben

  • Marion sagt:

    Hallo, ich würde gerne aus einer Gruppe austreten. Leider finde ich in der linken Spalte keinen Hinweis „Gruppe austreten“. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, danke. Grüsse Marion

  • Kaphoon sagt:

    Also könnte ich jetzt einfach eine neue Gruppe gründen, dieser einen anrüchigen Namen verpassen oder einen Titel, der einen kriminellen Hintergrund vermuten lässt, und dann munter meine gesamte FL da rein packen? Und solche Informationen würden dann bei meinem Freunden öffentlich stehen, insofern ich eben diese Gruppe auch öffentlich mache?

  • Inga sagt:

    Das stimmt nicht, dass nach verlassen einer Gruppe, du wieder kannst nicht hinzugefügt werden. Ich verlasse andauernd die Gruppen und werde wieder in die gleichen hinzugefügt. Ich möchte es ohne meine Erlaubnis nicht. Wie kann ich dagegen wehren?

  • Roland sagt:

    Als nächstes machen sie das bestimmt mit den Freundschaftsanfragen!
    Da werden dann manche Beziehungen sicher auf die Probe gestellt wenn man plötzlich gewisse Freunde hat 😉

  • […] Netbib verlinkte auf zwei interessante Beiträge zu Facebook. Zum einen wird noch mal genau erläutert, wie das Impressum einer öffentlichen Facebookseite auszusehen habe, wenn man keine juristischen Probleme bekommen möchte (siehe allfacebook.de). Der zweite Linktipp erklärt, dass man sich zwar nach ungewolltem Hinzufügen Dritter wieder aus Gruppen abmelden kann, es jedoch problematisch wird, sich dann wieder anzumelden (siehe hersec.de). […]

  • Udo sagt:

    Danke für den Artikel. Ja, irgenwie schade das man das nicht irgendwo einstellen kann. Werde grade im Moment in Gruppen gesteckt in die eigentlich nicht möchte. Ok, das mit dem Austreten war mir bekannt…….

  • Melanie sagt:

    Ich habe es irgendwie geschafft das man mich nicht mehr ungefragt zu eine Gruppe hinzufügen kann, nur leider kann ich jetzt weder Gruppen beitreten noch zu Gruppen hinzugefügt werden… weiß jemand woran das liegen kann? Danke!

  • Justi sagt:

    Vielen Dank für diesen Artikel.
    Bei mir sieht die URL der geheimen Gruppe so aus: https://www.facebook.com/groups/ZAHL

    Wenn ich diesen Link an andere Leute sende, bekommen diese eine Fehlermeldung. Was kann ich tun, damit Personen – die nicht mit mir befreundet sind – der Gruppe beitreten können?

    Vielen lieben Dank

  • Lily sagt:

    Diese ständigen Gruppeneinladungen nerven echt total! Sollte Facebook unbedingt wieder einführen!

  • Elli sagt:

    da steht das soll nicht mehr passieren? Warum passiert es dann fast 4 Jahre später immernoch ? -.- doof wenn es auch noch so eine mega peinliche Gruppe ist von der man sowas bekommt !!!

  • Chicko sagt:

    Hallo ich hab gestern Gruppe erstellt bei Facebook und ich hab Gruppe verlassen und ich kann nicht mehr in mein Gruppe bei treteten was kann ich machen damit ich wieder in mein Facebook Gruppe rein kann

  • Nicole sagt:

    So ein Quark, ich habe ein und dieselbe Gruppe schon mehrmals verlassen und immer wieder werde ich neu hinzugefügt!!!!! Das nervt ziemlich! Ich werde weder gefragt noch gibt es ein sogenanntes „stilles Ignorieren“. Scheiss Facebook

  • Christian sagt:

    Hallo! Früher konnte man verhindern ungefragt in eine Facebook Gruppen aufgenommen zu werden. Leider gibt es das nicht. Ich werde STÄNDIG in die SELBEN unerwünschten Gruppen aufgenommen. Leider gibt es dieses Feld das im Update beschrieben ist auch schon nicht mehr. Es gibt doch tatsächlich nur noch die Möglichkeit ständig, bzw. immer und immer wieder die unerwünschten Gruppen zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Webkatalog und Blogverzeichnis Blog Verzeichnis