References

Gastbeiträge / Gastvorträge

„Kinder und das Internet: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ (25.09.2014)
http://newsroom.gmx.net/2014/09/24/kinder-und-das-internet-vertrauen-ist-gut-kontrolle-ist-besser/

“Gefahren im Internet: Geben Sie Viren, Trojanern oder Würmern keine Chance” (11.02.2013)
http://newsroom.gmx.de/2013/02/11/gefahren-im-internet-geben-sie-viren-trojanern-oder-wurmern-keine-chance/

“Gefahren des Internets” – Internet-Experte warnte vor Viren, Würmern und Zombies
http://www.rnz.de/RC_Schuelerzeitung/

„Social Engineering: Echte Profis durchwühlen sogar den Müll“ (02.11.2012)
http://newsroom.gmx.net/2012/11/02/social-engineering-echte-profis-durchwuhlen-sogar-den-mull/

„DDoS-Attacken – Erpressung aus dem Netz“ (April 2012)
http://www.webselling-online.de/pdf/webselling-03-12_inhalt-heft.pdf

“Keine Angst vor Online Banking” (August 2011, Titelstory, ab Seite 11)
http://de.hakin9.org/magazine/1753-keine-angst-vor-online-banking

„osCommerce Massenhack – Online-Shops mit Drive-by-Exploits infiziert“ (03.08.2011)
http://blog.botfrei.de/2011/08/oscommerce-massenhack/

„Wie die 1&1 Internet AG ihre Kunden über Vireninfektionen informiert“ (04.07.2011)
http://blog.botfrei.de/2011/07/wie-die-11-internet-ag-ihre-kunden-uber-vireninfektionen-informiert/

“Wie stelle ich Facebook richtig ein?” (Juli 2011, ab Seite 17)
http://de.hakin9.org/magazine/1748-mobiles-internet

Persönliche Referenzen

„Frank Herold und ich arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen. Herr Herold ist ein verlässlicher und vertrauensvoller Partner. Ich bin sehr froh darüber, dass er mir mit seinem Fachwissen auf dem Gebiet der Internet-Sicherheit regelmäßig als Gastautor für den GMX Newsroom zur Verfügung steht. Die Beiträge von Herrn Herold finden immer großen Anklang, weil er es versteht, ein Thema spannend und zielgruppengerecht aufzubereiten.“

Thomas Plünnecke – Pressesprecher GMX
http://www.gmx.net

„Im November 2012 hat Herr Herold im Rahmen unseres Zeitungsprojekts „Schüler machen Zeitung“ einen Vortrag zum Thema „Gefahren im Netz“ vor Schülerinnen und Schülern gehalten.

Der Vortrag war für alle Beteiligten sehr interessant. Es war toll, wie Herr Herold die Schüler in den Vortrag mit einbezogen und wie geduldig er ihre Fragen beantwortet hat. Auch die vielen Fachbegriffe konnte er absolut zielgruppengerecht vermitteln.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für den gelungenen Vortrag!“

Birgit Bosnic, Sparkasse Heidelberg

„Herrn Herold habe ich im Rahmen unseres Projektes „Clever Online“
kennen
und schätzen gelernt: fundiertes Fachwissen, reicher
Erfahrungsschatz,
interessante und praktische Beispiele für
die Jugendlichen… kurz: ein
überaus wertvoller und absolut
verlässlicher Partner. Sehr gerne werden
wir – der Förderkreis
der Stadtbibliothek Ludwigshafen e.V. – weiter mit
Herrn
Herold zusammen arbeiten. Darauf freuen wir uns!“

Anne Walz, Rechtsanwältin, Vorsitzende des Förderkreises
der Stadtbibliothek Ludwigshafen e.V.

„Herr Herold nahm im Rahmen der Veranstaltung „Clever Online
– Workshop für Jugendliche (Klasse 7- 10)“ im Zuge der
Sozialprojekte der Metropolregion Rhein-Neckar 2010 als
Referent über die Gefahren im Internet teil. Durch sein fundiertes
Fachwissen in den Bereichen Sicherheit im Internet, Malware,
Fraud und soziale Netzwerke konnte er die Schülerinnen und
Schüler aktiv motivieren und ihnen viele neue Dinge beibringen.
Wir freuen uns sehr, Herrn Herold als Referenten für dieses
Projekt gewonnen zu haben und freuen uns auf weitere Workshops.“

Gabi Deyerling – Leiterin des Förderkreises der Stadtbibliothek
Ludwigshafen e.V. & BASF SE, Ausbildungsmarketing und -rekruiting
http://www.basf.com

„Im November 2010 konnten wir Herrn Herold für unseren Frauen-
Workshop zu dem Thema „Mein PC gehört mir – gib Hackern
keine Chance“ als Referenten gewinnen und hätten keine
bessere Wahl treffen können. Der Workshop dauerte einen
Tag lang und jede Minute war gefüllt mit spannenden
Informationen rund um das Thema PC-Sicherheit. Sehr
angenehm war die Art und Weise, wie Herr Herold sein
immenses Wissen vermittelte: Fachbegriffe wurden leicht
und verständlich erklärt und die Fragen der Teilnehmerinnen
wurden immer sehr ausführlich und detailliert erklärt.
Es gab neben der Theorie auch einen praktischen
Teil, der ebenfalls sehr anschaulich vermittelt wurde.
Alle Teilnehmerinnen verließen den Workshop mit der
Gewissheit, ab sofort mehr Sicherheit in ihrem Netz zu haben.“

Ingrid Beck – Leitung „Initiave Gemeinsam gegen Stalking“
http://www.gemeinsamgegenstalking.de

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Webkatalog und Blogverzeichnis Blog Verzeichnis